Ich bin Melle Diete, ich lebe und wirke seit 2004 
in Berlin. Durch mein Studium an der FHP 
(Kommunikationsdesign) wurde ich angeregt, 
mich mit Type Design zu beschäftigen.
In der Klasse von Luc de Groot begann ich mit 
experimentellem Schreiben und nahm die Heraus-
forderung an, ganze Alphabete zu gestalten. 
Es ging fortan nicht einfach nur darum, exzellente
Buchstabenformen zu finden, die am Ende eine 
Einheit bilden. Eine gute Schrift, so erkannte ich,
braucht mehrere Jahre bis zu ihrer Vollendung.
So wurde Type Design eine Art Beharrlichkeitsübung,
die auch einen starken Einfluss auf meine bild-
nerische Arbeit im Bereich des Malens und Zeichnens
hat und hatte. Beides tue ich leidenschaftlich,
seitdem ich 14 bin. 
Damals waren es Landschaften und Stillleben, 
die mich faszinierten. Heute sind mir meine 
inneren Bildwelten wichtiger, weil sie ein Abbild 
der Seele darstellen. 
Auf dieser Ebene möchte ich agieren, mit Bildern 
symbolhaft sprechen, Erfahrungen weitergeben 
und Ideen vermitteln.
Berühren ist meine Absicht. Unbewusst und be-
wusst (werdend). 
Mit meiner Arbeit zeige ich Verbindungen auf: 
zwischen Farben, Formen, Gegenständen, 
Pflanzen, Tieren und Menschen: 
nebeneinander, untereinander und miteinander. 
 
Erschaffen, um zu träumen.
 
 
 
Auf dieser Website finden Sie ausgewählte Arbeiten.